Sonntag, 12. Oktober 2008

Bee Gees Radio wird repariert

Leider ist das Radioprogramm seit zwei Tagen nicht erreichbar. MediaMaster, der Produzent des Radiostreams, hat den Fehler nun aber erkannt und versprochen, das Problem übers Wochenende zu lösen.

An dieser Stelle möchte ich einmal darauf hinweisen, das ich keinerlei Einfluss auf diese Probleme habe. Die Server, die die Streams zur Verfügung stellen, stehen nicht in meinem Wohnzimmer, sondern irgendwo bei MediaMaster im Silicon Valley. Mir bösartige Emails zu schreiben, weil das Programm nicht läuft, nutzt deswegen nichts!
Im Übrigen möchte ich nochmal bemerken, dass sich dieser Dienst nach wie vor in der Betaphase befindet, und dass man mit dem einen oder anderen Fehler rechnen muss. Dafür ist es kostenlos.

Schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Hi, Steffen,
    wer schreibt dir denn deswegen bösartige E-Mails ? Ich dachte unter 'uns' gibt's sowas nicht! An den Verfasser der E-Mail: Ab in die Ecke und schämen... . Schönen Gruß Helmut.

    AntwortenLöschen
  2. Eine Mail dieser Art habe ich bekommen; und wie das so ist, darüber ärgert man sich mehr, als man sich über die freundlichen freut.

    Das Schöne: wenn das Radio nicht funktioniert bekomme ich wenigstens Kontakt zu den Hörern und konnte nun feststellen, dass das Radio sogar in Brasilien gehört wird! Das freut einen dann doch sehr!

    Danke

    AntwortenLöschen