Freitag, 25. September 2015

Online-Auktion mit Bee Gees-Fotos

Mal wieder was Neues: Keine neue Best Of, kein neues Buch, nein, eine Auktion, bei der ohne Ende Fotografien, z.T auch als Negative unter den Hammer kommen. Das Online-Auktionshaus Backstageauctions bietet sie (neben tausenden, ja abertausenden von weiteren Fotos anderer Bands und Musikern der 60er und 70er Jahren) an. Die Abteilung "Bee Gees" kann man hier aufrufen.

Die Fotos stammen aus dem London Features International (LFI), einer Art Fotoagentur, die Ende der 60er Jahre in London entstand. Die Auktion startet am Wochenende, am 26. September. Eine komplette Übersicht über alle Auktionen kann man sich hier ansehen. Es ist wirklich eine unglaublich umfangreiche Sammlung, die da verkauft werden soll. Anschauen und Stöbern lohnt sich aber in jedem Fall. 
Die meisten Fotos kenne ich zwar, aber, das Gute, erwirbt man sie in dieser Auktion, dann besitzt man auch alle Rechte daran.

Auf das neue Album von Barry Gibb müssen wir sicher noch bis 2016 warten, aber da der Vertrag mit Warner Bros. zum Jahresende nach 10 Jahren ausläuft, und Barry Gibb sich zumindest für sein Soloalbum ja offenbar mit Columbia Records einig ist, steht der Veröffentlichung Anfang nächsten Jahres nichts im Wege.

Wie das mit dem Gibb-Katalog allgemein ab nächstem Jahr weitergeht, ist noch nicht klar. Sämtliche Warner Bros.-Produkte, die es derzeit auf dem Markt gibt, werden dann nach und nach wohl erstmal aus den Läden verschwinden. Die Aufarbeitung des Backkatalogs ist damit in jedem Fall beendet.

Trösten kann man sich mit der Aufarbeitung des Gibb-Songkatalogs durch andere Musiker in Form von Coverversionen. Und da habe ich einige neue in letzter Zeit erhalten, von denen ich einige online gestellt habe. Es können in den nächsten TAgen auch noch ein paar dazu kommen. Viel Spaß beim Anhören!



1 Kommentar:

  1. Danke für die Coverversionen. Immer wieder nett!

    AntwortenLöschen