Dienstag, 20. Juli 2010

Two Years Lost

Habe der Raritätenseite ein neues Album hinzugefügt, das ausschließlich Aufnahmen aus der Zeit rund um die Trennung der Brüder 1969/70 enthält. Der Großteil der Songs ist vor Jahren bereits im Rahmen der Swan-Songs-Reihe erschienen, allerdings in abgeminderter Qualität. Auf Two Years Lost nun lässt der Klang praktisch keine Wünsche mehr offen. Als Vergleich kann man die 2001 auf The Record irrtümlich erschienene Version von 'How Can You Mend A Broken Heart' heranziehen, die das Album eröffnet. Diese Version, und der Stereo-Mix von Robin Gibbs 'One Million Years', sind die einzigen Songs, die bereits veröffentlicht sind. Alle restlichen sind bis dato unveröffentlicht und können hier zum ersten Mal in Studioqualität gehört werden.
Die Tracks im einzelnen:
How Can You Mend A Broken Heart (Alternate Version)
If I Were The Sky
God's Good Grace
Irresponsible, Unreliable, Indispensible Blues
We Can Lift A Mountain
Don't Forget Me Ida
Merrily Merry Eyes
Who Knows What A Room Is
Robin Gibb - Engines, Aeroplanes
Robin Gibb - One Million Years (True Stereo Mix)
End Of My Song
Every Time I See You Smile
Give A Hand Take A Hand
Nobody's Someone
Der Titel Two Years Lost bezieht sich sowohl auf die Trennungsphase in der Bandgeschichte der Bee Gees, als auch auf die (nicht ganz) zwei Jahre, die seit dem Odessa-Reissue vergangen sind.
Sicher werden die enthaltenen Songs später auch ganz offiziell erscheinen. Aber vor Herbst 2011 würde ich damit lieber nicht rechnen. Deswegen ist dies ein schönes Album, das hilft, diese Wartezeit zu überbrücken.

Erhältlich über discogs.com: http://www.discogs.com/Bee-Gees-Two-Years-Lost/release/2365371

-->

Kommentare:

  1. taken from bee gees outtakes 1967-1974. nice cover art

    AntwortenLöschen
  2. no, the songs may be the same but bee gees outtakes 1967-1974 is a copy from music cassette. two years lost sounds much better.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Album, die Qualität ist hervorragend, hätte ich nicht erwartet. Schade das einige dieser Songs zur damaligen Zeit keine Verwendung gefunden haben.
    Viele liebe Grüße aus Minden, Uwe

    AntwortenLöschen
  4. Where's the link????????

    AntwortenLöschen
  5. link? which link?
    where to do you wanna to be linked?

    AntwortenLöschen
  6. you can buy it here
    http://www.discogs.com/sell/item/25799683

    AntwortenLöschen
  7. Es wäre ja nicht schlecht gewesen, die gesamte Swan-Song Serie so aufzubereiten, nicht wahr ?
    Hätte ich mich persönlich gefreut.
    Aber das hier ist sicherlich ne Rarität-v.a wenn man bedenkt,daß Mrs Gillespie persönlich für das Design verantwortlich ist :-)

    AntwortenLöschen